Berufs- und Studienorientierung

Allgemeines zur Berufs- und Studienorientierung an der JGS

Die Jakob-Grimm-Schule Rotenburg an der Fulda darf das OloV-Gütesiegel tragen. Dieses Gütesiegel „Berufs- und Studienorientierung Hessen“ wird an Schulen vergeben, die eine vorbildliche Berufsorientierung mit Förderung der Ausbildungsreife nach den OloV-Qualitätsstandards gestalten und umsetzen. In der gymnasialen Oberstufe wird zudem auch die Studienorientierung bewertet.

Mithilfe unserer betrieblichen Kooperationspartner aus der Region, den Gemeinden Rotenburg und Alheim, der engen Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit sowie unserer Partner der Hochschulen bzw. Universitäten bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern eine umfassende Berufs- und Studienorientierung.

Neben den Informationsveranstaltungen, den Ausbildungsmärkten, den Kompetenzfeststellungsverfahren, den betrieblichen Erkundungen sowie den zahlreichen Praktika wird den Schülerinnen und Schülern auch im Unterricht die Berufs- und Arbeitswelt erfahrbar gemacht (Bsp. Planspiel Börse, Planspiel Fahrradladen).

In den folgenden Links finden Sie grundlegende Informationen über die Berufs- und Studienorientierung:

Hier finden Sie die Berufs- und Studienorientierung in den verschiedenen Zweigen der JGS: